Fahrkarten und Tarife

Werbung

Sie planen den nächsten Sommerurlaub oder Winterurlaub? Sie planen einen romantischen Trip über Ostern zu zweit? Im nächsten Sommer soll der Familienurlaub mit einer Bahnreise beginnen? Kein Problem, wir helfen Ihnen beim Sparen und finden die besten Preise und Fahrkarten, die die Deutsche Bahn oder andere Bahngesellschaften wie die SNCF (Frankreich), RENFE (Spanien) oder FS (Italien) anbieten.

Günstige Bahntickets – DB Fahrkarten

Navigation Bahntickets – alle Deutsche Bahn Fahrkarten und Ticketarten im Überblick:

Das Angebot ist mitunter sehr vielfältig und den Überblick über die billigsten Bahntickets zu behalten teilweise sehr kompliziert: Es gibt beispielsweise den Sparpreis Europa, die Bahn Card, Städtepässe, Unterschiede je nach Zugtyp (ICE, IC, Nahverkehr), usw.

Wir möchten Ihnen auf diesen Seiten ein paar Vorzüge und Nachteile der einzelnen Tickets vorstellen und bieten Ihnen einen einmaligen Service, die günstigsten Bahntickets zu ergattern und bares Geld bei der Bahnreise zu sparen. Senden Sie uns einfach eine unverbindliche Anfrage an info@db-fahrplan.com und wir finden das billigste Ticket für Sie!

DB FahrplanauskunftJetzt Reiseverbindung anfragen und bares Geld Sparen:

Verbindung anfragen


Wochenendticket – Günstiges Bahnticket für Reisen innerhalb Deutschlands mit dem Nahverkehr

Das Wochenendticket (Schönes-Wochenende-Ticket) ist der Klassiker unter den günstigen Bahntickets. Das Wochenendticket wurde am 01. Februar 1995 in Deutschland eingeführt und seitdem ständig verändert.

Zur Einführung kostete das Schöne Wochenende Ticket 15 Deutsche Mark und berechtigte zwischen Samstag 0:00 Uhr und Sonntag 24:00 Uhr zu beliebig vielen Fahrten in den Nahverkehrszügen der Deutschen Bahn und das für bis zu 5 Personen. Mittlerweile kostet das Wochenendticket 44 Euro (am Fahrkartenautomaten) und ist von Samstag 0:00 Uhr bis Sonntag 3:00 Uhr oder von Sonntag 0:00 Uhr bis Montag 3:00 Uhr gültig. Die Fahrkarte berechtigt zur Fahrt in folgenden Zuggattungen: Regionalzüge (RB, IRE, RE) und S-Bahnen der DB AG und anderer teilnehmender Eisenbahnen, viele Verkehrsverbünde und einige Verbindungen in Nachbarländern. (Quelle: bahn.de)

Alle Vorteile und Konditionen des Wochenendticket auf einen Blick:

  • Preis: 44,- Euro.
  • Fahrgäste: bis zu 5 Personen.
  • Eigene Kinder und Enkel unter 15 Jahren in vielen Fällen kostenlos.
  • Gültig samstags oder sonntags von 0 bis 3 Uhr des Folgetages.
  • Zugtypen: Alle Regionalzüge (RB, IRE, RE) und S-Bahnen der DB AG und anderer teilnehmender Eisenbahnen, viele Verkehrsverbünde und einige Verbindungen in Nachbarländern.
  • Für beliebig viele Fahrten an einem Tag.
  • Geltungsbereich: Streckennetz der DB Regio | Nahverkehr in ganz Deutschland.

Unser Tipp: Kaufen Sie das Wochenendticket am Fahrkartenautomaten, dann sparen Sie 2 €!
Alle weiteren Informationen zum Wochenendticket finden Sie auf der Homepage der Deutschen Bahn.

Ländertickets und Regio Tickets der Bahn

Ländertickets der Deutschen Bahn beinhalten im Regelfall bis zu 5 Personen zur freien Fahrt in Nahverkehrszügen innerhalb des Streckennetzes eines Bundeslandes in Deutschland. Diese Ländertickets werden häufig auch für eine Person als Singleticket angeboten und sind in dieser Version günstiger.

Ländertickets sind derzeit ab 22,- Euro am Fahrkartenautomaten erhältlich.

Das sind die allgemein gültigen Konditionen – für jedes Bundesland:

  • gültig einen Tag lang in Nahverkehrszügen der DB und in vielen Verkehrsverbünden
  • bis zu 5 Reisende
  • montags bis freitags von 9 bis 3 Uhr des Folgetages
  • am Wochenende und an gesetzlichen Feiertagen schon ab 0 Uhr
  • auch als Single- oder Nacht-Ticket
  • attraktive Vergünstigungen bei vielen Kooperationspartnern
  • Sammeln von bahn.bonus-Punkten (außer Hessen-Ticket und Schöner-Tag-Ticket NRW)

Quelle: bahn.de

Regional gültige Tickets / Tickets einzelner Verkehrsverbünde

Zahlreiche Bundesländer und Verkehrsverbünde bieten alternativ regional begrenzte Fahrkarten an, die meist noch günstiger sind, als die Ländertickets. Weitere Informationen zu diesen speziellen Fahrkarten finden Sie auf folgenden Unterseiten der einzelnen Bundesländer.

Die Ländertickets unterscheiden sich je nach Bundesland im Preis und weiteren Konditionen. Auf den folgenden Seiten finden Sie detaillierte Informationen zu den einzelnen Ländertickets der Deutschen Bahn:

Die Bahncard der Deutschen Bahn – der Klassiker

Die Bahncard ist der Klassiker unter den Angeboten und Sparpreisen der DB. Die Bahncard ist in zahlreichen Ausführungen für die verschiedensten Zielgruppen erhältlich.

Hier finden Sie einen Überblick über die aktuellen Bahncards und deren Konditionen. Folgende Punkte sind allen Ausprägungen der Bahncard gemein:

  • Ermäßigte Zusatz- und Partnerkarten erhältlich.
  • Im Nah- und Fernverkehr der Deutschen Bahn gültig.
  • City-Ticket Option.

Bahncards im Überblick
Konditionen und Vorteile

Probe Bahncard

Die Probe-Bahncards gibt es in folgenden Ausführungen: Probe BahnCard 25, Probe BahnCard 50 und Probe BahnCard 100. Die Probe Bahncards gelten jeweils 3 Monaten und kosten einen Bruchteil der vollwertigen Bahncards. Achtung: die Probe Bahncards verlängern sich automatisch um ein Jahr, sollte diese nicht 6 Wochen vor Laufzeitende schriftlich gekündigt werden!

Die Bahncard 25

Mit der Bahncard 25 sparen Sie bei jeder Bahnreise 25% des regulären Preises.

  • 25% Rabatt auf Flexpreis und Sparangebote des Fernverkehrs
  • Reisen mit bis zu 100% Ökostrom!

Die Bahncard 50

Die Bahncard 50 gewährt einen Rabatt von 50% für Ihre Bahnreise.

  • 50% Rabatt auf den Flexpreis.
  • Flexibel reisen ohne Zugbindung.

Mit der Bahncard 100 reisen Sie deutschlandweit ein Jahr ohne Fahrkartenkauf.

  • Ein ganzes Jahr in Deutschland flexibel reisen ohne Fahrkartenkauf.
  • Teilnahme an bahn.bonus, direkter Comfort-Status mit allen Serviceleistungen
  • Kostenloser DB Gepäckservice
  • Kostenloses Sitzplatzkontingent mit der BahnCard 100, 1. Klasse

Bahncard Jugend und My Bahncard 50

Die Bahncard Jugend richtet sich an alle Bahnreisenden bis 18 Jahren, die My Bahncard 50 an alle unter 27 Jahren. Die beiden Jugend Varianten sind deutlich günstiger als die herkömmlichen Bahncards, bei gleichem Leistungsumfang.

Quelle: Deutsche Bahn

Quer-durchs-Land-Ticket

Mit dem Quer-durchs-Land-Ticket der Deutschen Bahn ist es Reisenden nun möglich, auch unter der Woche relativ günstig durch ganz Deutschland zu reisen. Somit wurde nun endlich ein „unter der Woche“ Pendant zum Wochenendticket installiert, welches es bis zu 5 Reisenden ab 44,- Euro ermöglicht, sämtliche Naverkehrsverbindungen im deutschen Streckennetz für einen Tag preisgünstig zu nutzen.

Das Quer-durchs-Land-Ticket im Überblick

Gültigkeit: Vom Montags bis Freitags jeweils von 9 Uhr morgens bis um 3 Uhr Nachts des Folgetags. Inhaber des Quer-durchs-Land-Tickets dürfen alle Züge des Naverkehrs nutzen. Dazu gehören RE, RB, IRE, alle S-Bahnen und teilnehmende Privatbahnen.

Reisen Sie Flexibel: Reisen Sie mit bis zu 5 Personen, für beliebig viele Fahrten im deutschen Streckennetz.

Preise Quer-durchs-Land-Ticket:

  • 1 Reisender: 44,- Euro
  • 2 Reisende: 50,- Euro
  • 3 Reisende: 56,- Euro
  • 4 Reisende: 62,- Euro
  • 5 Reisende: 68,- Euro

Europa Spezial – Günstige Bahntickets für Reisen innerhalb Europas

Mit dem Angebot „Europa-Spezial“ der Deutschen Bahn können Sie kostengünstig in verschiedene europäische Länder wie Frankreich, Italien oder Dänemark reisen und das bereits ab 19,- pro einfache Fahrt. Neben den Sparpreisen „Europa-Spezial“ gibt es noch den „London-Spezial“ Sparpreis. Welcher schon ab 59,- für die einfache Fahrt ab Deutschland zu haben ist.

Übersicht über alle Europa-Spezial Sparpreise der Deutschen Bahn

Europa Spezial
Landab Preis
Belgien19,- Euro
Dänemark29,- Euro
Frankreich39,- Euro
Italien39,- Euro
Kroatien39,- Euro
Luxemburg19,- Euro
Niederlande19,- Euro
Österreich39,- Euro
Polen39,- Euro
Slowakei39,- Euro
Slowenien39,- Euro
Schweden39,- Euro
Schweiz39,- Euro
Tschechien39,- Euro
Ungarn39,- Euro
London/England59,- Euro

Bahn Spezial – Die Antwort der Bahn auf das steigende Fernbus Angebot

Einen relativ neuen Sparpreis hat die Deutsche Bahn im Frühjahr 2014 aus der Taufe gehoben, das sogenannte Bahn Spezial. Damit reagiert die Bahn mit einem speziellen Fahrkarten Typ auf die zunehmende (Billig-) Konkurrenz auf der Straße: die Fernbusanbieter.

Im Gegensatz zu den bekannten Sparpreisen der Bahn, die ab 29 € pro einfache Fahrt zu erwerben sind, liegt die Preisspanne hier zwischen 19 € und 29 € und es gelten folgende Konditionen:

  • Festpreise (19€ und 29€)
  • Gültig nur in Fernzüge (Keine S-Bahnen, RE oder RB)
  • Frühestens 1 Woche vor Reiseantritt bis spätestens am Vortag der Reise buchbar
  • Kein Umtausch möglich
  • Bezahlung ausschließlich per Kredikarte, Paypal und Lastschrift
  • Begrenzte Kontingente

Eine weitere Besonderheit ist, dass man die Bahn Spezial Tickets nicht auf der Bahn Webseite selbst erwerben kann, sondern nur über Fernbusvergleichsportale.

Das Regio120-Ticket lockt den Osten nach Berlin

Sie reisen jetzt aus Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt für 15€ in die Hauptstadt nach Berlin. Egal ob aus Dresden, Leipzig, Erfurt, Magdeburg oder Lutherstadt Wittenberg, eigene Kinder und Enkel bis zu 14 Jahren sogar kostenlos. Natürlich können Sie auch jede andere Strecke zwischen Start- und Zielbahnhof in den oben genannten Bundesländern – von maximal 120 Kilometern Entfernung – mit dem Regio120-Ticket zurücklegen.
Das sind die Konditionen:

  • Eine Person für 15 Euro auf einer Strecke von bis zu 120 Kilometern.
  • Das Regio120plus-Ticket gilt ab 121 Kilometern und kostet 20 Euro.
  • Eigene Kinder und Enkelkinder unter 15 Jahren fahren kostenfrei mit.
  • Die Tickets gelten von Montag bis Freitag ab 9 Uhr bis 3 Uhr des Folgetages; Samstag und Sonntag sowie an Feiertagen, am 24.12. und 31.12. bereits ab 0 Uhr bis 3 Uhr des Folgetages.
  • Nutzbar sind mit den Regio 120 Tickets alle Nahverkehrszüge der Deutschen Bahn und anderer Eisenbahnverkehrsunternehmen.

Weitere Informationen und Tickets unter: bahn.de

Mit dem Ostsee Ticket günstig ans Meer

Mit dem Ostsee-Ticket fahren Sie ab 44 Euro in der 2. Klasse (bzw. 64 Euro in der 1.Klasse) ans Meer. Mitfahrer zahlen jeweils nur 34 Euro in der 2. Klasse (bzw. 54 Euro in der 1. Klasse). Das Ostsee Ticket gilt in allen ICE, IC/EC Zügen sowie im Nahverkehr der Deutschen Bahn. Dazu in der UBB (Usedomer Bäderbahn, der PRE (Pressnitztalbahn, der ODEG (Ostdeutschen Eisenbahn GmbH) sowie dem Usedom Express.

  • Abfahrtsbahnhöfe: Angermünde, Berlin, Berlin-Hohenschönhausen, Berlin-Karlshorst, Berlin-Lichtenberg, Berlin-Lichterfelde Ost, Berlin Schönefeld Flughafen, Berlin-Spandau, Berlin Wannsee, Bernau (b Bln), Eberswalde, Falkensee, Fürstenberg (Havel), Gransee, Hennigsdorf (Berlin), Nauen, Neustadt (Dosse), Oranienburg, Potsdam, Potsdam Medienstadt Babelsberg, Potsdam-Rehbrücke, Prenzlau, Wittenberge.
  • Zielbahnhöfe: Bad Doberan, Barth, Bergen auf Rügen, Greifswald, Lauterbach Mole, Lauterbach (Rügen), Ostseebad Binz, Ostseeheilbad Graal-Müritz, Putbus, Ribnitz-Damgarten West, Rostock, Sassnitz, Stralsund, Wismar, Züssow sowie alle Bahnhöfe der Usedomer Bäderbahn GmbH zwischen Züssow und Peenemünde/Swinoujscie.

Weitere Informationen und Tickets unter: bahn.de